Thommy

Thommy Thomas Frank: Mit 10 Jahren bekam er von seinem Vater eine Gitarre geschenkt und mit 15 spielte er in seiner ersten Band, einer Punkrock-Kapelle. Als er 16 war, entdeckte er die progressive Rockmusik. Die Platten seiner damaligen Helden eröffneten ihm eine neue und spannende musikalische Welt.
In der Band "Lamia" spielte er erst als Gitarrist, später als Schlagzeuger. Lamia produzierten eine Studio- und einige Live-CDs und gaben bis zu ihrer Trennung im Jahr 1999 zahlreiche Konzerte.
Kurz darauf wurde Thommys Solo Projekt "Projection" geboren. Projection veröffentliche sieben Alben, die er als Multiinstrumentalist alle im Alleingang aufnahm, darunter die hoch gelobte "Best of"-Doppel-CD "A Brief History 1999 - 2005". Er hatte auch als Musiker, Komponist, Sänger und Produzent einen großen Anteil dem Doppel-Album "The Bearded - Hope|Omid", an dem zahlreiche nationale und internationale Musiker mitwirkten. Zurzeit arbeitet er an seinem neuen, meiner Meinung nach sensationellen Album "Mimikry", das voraussichtlich 2009 erscheinen wird.